Internet-Lexikon U




Webdesign Wien, Internet-Lexikon.

 Internetlexikon Startseite

  A  ::

  B  ::

  C  ::

  D  ::

  E  ::

  F  ::

  G  ::

  H  ::

  I  ::

  J  ::

  K  ::

  L  ::

  M  ::

  N  ::

  O  ::

  P  ::

  Q  ::

  R  ::

  S  ::

  T  ::

  U  ::

  V  ::

  W  ::

  X  ::

  Y  ::

  Z  ::

UNIX
Multiuser-Betriebssystem, für Großrechner, spielt im Internet eine
gewichtige Rolle seitdem TCP/IP-Funktionen darin integriert sind.
In enger Anlehnung an Unix entstand Linux

Update
Neuere, hoffentlich verbesserte, Version eines bestehende
Softwareprogramms, meistens kostenpflichtig. Ein Programmupdate,
also die neuere Version des Programms zu kaufen, kommt trotzdem
meisten billiger als die Letztversion zu kaufen. Bei manchen Updates
wird allerdings der Beweis benötigt, daß die Vorversion tatsächlich
vorhanden ist.

Upload
Gegenteil von Download. Das Laden einer eigenen Datei auf einem
fremden Host. Währen beim Download Dateien aus dem Internet
bezogen werden, wird hier eine oder mehrere Dateien an einen
Rechner geschickt.

URL
Uniform Resource Locator (Einheitlicher Ressourcen-Verweis):
Bezeichnung für das im World Wide Web verwendete
Adressierungssystem für Querverweisstellen (Hyperlinks),
eine URL ist eine Internet-Adresse im World Wide Web.
Der generelle Aufbau einer URL-Adresse ist
Protokolltyp://Internet-Server/Verzeichnis.

Usenet
USErs NETwork: Das Netz, in dem die Newsgroups gespeichert und
verwaltet werden. 1979 von Tom Truscott und Steve Belovin eingeführt.
Verwendete das UUCP zum Nachrichtenverkehr.

UUCP
Unix to Unix CoPy: Ein 1979 in UNIX integriertes Protokoll zum
Datenaustausch über Telefonverbindungen.

Webdesign || Homepage || Webshop || CMS || Grafik || Referenzen || Preise || Service || Kontakt


homepage footer 1

SiteMap

t o p


Webdesign Wien, Stumpergasse 54, 1060 Wien, Tel +43 (0)1 941 31 31, Fax +43 (0)1 941 31 31,
homepage footer 2