Internet-Lexikon B




Webdesign Wien, Internet-Lexikon.

 Internetlexikon Startseite

  A  ::

  B  ::

  C  ::

  D  ::

  E  ::

  F  ::

  G  ::

  H  ::

  I  ::

  J  ::

  K  ::

  L  ::

  M  ::

  N  ::

  O  ::

  P  ::

  Q  ::

  R  ::

  S  ::

  T  ::

  U  ::

  V  ::

  W  ::

  X  ::

  Y  ::

  Z  ::

Backbone
Eigentlich: Rückgrat. Eine Datenhauptleitung, ein fest installiertes
Leitungsnetz mit hoher Kapazität, an das andere (kleinere) Netze
angeschlossen sind.

Backslash
Schrägstrich nach hinten
auf der Tastatur gleichzeitig AltGr und ß drücken
(\).
Wird bei Pfadangaben für Dateien verwendet.
Im Gegensatz dazu der Slash: wird bei Internetadressen verwendet,
auf der Tastatur gleichzeitig Hochstelltaste und 7 drücken (/).

Bandbreite
Wird allgemein dazu benutzt, die Datenmenge pro Zeiteinheit
(gemessen in bps, Bits pro Sekunde) anzugeben, die ein Kabel
transportieren kann. Je höher die Bandbreite, desto höher der
Datendurchsatz.

Banner/Button
Werbeflächen (Anzeigen) im WWW. Meist kleine Grafiken die als
GIF- oder als JPEG-Dateien in HTML-Dokumenten eingebunden
werden. Buttons und Banner sind anklickbar d. h. per Hyperlink
mit einer Seite des beworbenen Produktes oder der Firma verbunden.
(Siehe auch Rotating Banner)

Baudrate
Gibt an, wieviel Daten pro Sekunden ausgetauscht werden; genauer
gesagt, wie oft pro Sekunde in einer Verbindung ein Signalwechsel
stattfindet. Die Baudrate ist nur dann mit der Bandbreite identisch,
wenn jeder mögliche Zustand der Verbindung ein einziges Bit darstellt.

BBS
Bulletin Board System (Mailbox):Schwarzes Brett, Anschlagtafel.
Ein Computer, auf dem einKommunikationsprogramm arbeitet,
das elektronische Pinnwände (z. B. für Nachrichten) und/oder
Dateienzum Download anbietet. Viele Mailboxen bieten auch
Chats an. Die meisten Mailboxen müssen separatangewählt
werden, nur wenige sind ins Internet integriert. Manche Mailboxen
bieten Gateways zum Internet.

Beta
Testversion einer in der Entwicklung befindlichen Software.
Im Internet werden diese Vorserienversionen kostenlos an
Endkunden (Betatester) verteilt, um Interesse für den späteren
Kauf der kostenpflichtigen Version zu wecken und Programmfehler
aufzuspüren. Aufgrund aber dieser Fehler, die noch nicht entdeckt
wurden, verursachen viele Betaversionen schlimme Abstüze.

Binaries
In Binärdateien konvertierte Bilder, Klänge, Programme, Spiele usw.
Mit Binaries können Dateien per E-Mail oder in Newsgroups
übertragen werden. Zum Codieren/Decodieren werden die
Programme uuencode bzw. uudecode - per Archie oder FTP
leicht zu finden - benötigt.

Bit
Bitte ein Bit: Drückt den Wunsch aus deutsches Bier (Bitburger) zu
trinken. Oder: Die kleinste in einem Computer darstellbare
Dateneinheit.
Ein Bit hat entweder den Wert 0 oder 1 (Strom = 1, kein Strom = 0).
Acht Bit bilden ein Byte.

Bots
Abkürzung von Robots. (Roboter) Programme, die immer
wiederkehrende Tätigkeiten automatisch und ohne Zutun erledigen.

Bouncing
Wörtlich übersetzt: Aufprall, Zurückprall. Rücksendung einer E-Mail
wegen eines Fehlers. (Falsche Adresse ect.)

Bps
Bit per Second (Bits pro Sekunde): Maßeinheit für die
Übertragungsgeschwindigkeit der Daten pro Sekunde. Z.B.
wird die Modemgeschwindigkeit wird in bps angegeben.

Broadcast
"Rundfunk" Das Verteilen von Nachrichten an alle Teilnehmer,
z. B. ein Artikel im Usenet.

Browser
Wörtlich übersetzt: schmökern. Programm zum Durchsuchen des
Internets. Beim surfen im WWW braucht man einen Browser.
Ein Browser ist eine Client-Software mit der man im WWW von
Begriff zu Begriff surfen kann und somit gezielt Informationen
suchen und finden kann. Die am häufigsten verwendeten Browser
sind der Internet-Explorer von Microsoft und Firefox.
Beide sind kostenfrei downloadbar.
Besonders erwähnenswert: Opera.
Diesen Browser gibt esin einer Version für's Web und zudem
als Version für Handhelds.

BTX
Abkürzung für Bildschirmtext. Vorläuer des Internets. Die heutige
Bezeichnung: T-Online.

Button
Knopf: Bedienungselement und Schaltfläche, die per Mausklick
eine Funktion auslöst. Ist der Button als Link programmiert (meistens),
kommt man zu einer anderen Seite.

Webdesign || Homepage || Webshop || CMS || Grafik || Referenzen || Preise || Service || Kontakt


homepage footer 1

SiteMap

t o p


Webdesign Wien, Stumpergasse 54, 1060 Wien, Tel +43 (0)1 941 31 31, Fax +43 (0)1 941 31 31,
homepage footer 2